Unser Team:

Aktuelles:

Geschichte:

 

frontansicht

 

einfahrt

 

 


 





Die Geschichte des Hofguts am Markstein

Das Hofgut am Markstein ist ein echter, traditioneller Familienbetrieb mit den Schwerpunkten Dressur und Springen.

Im Jahr 1980 von Michael Tilp übernommen, erweiterte er das landwirtschaftliche Unternehmen von damals 60 ha bis heute auf 260 ha Grund und Boden. Aus den ursprünglich, für das private Reitvergnügen, erworbenen Pferden entwickelte sich
nach und nach der Pferdebetrieb Tilp Sportpferde.

Heute liegt der Schwerpunkt des Unternehmens Tilp Sportpferde in der Ausbildung, Förderung und im Verkauf von excellenten Nachwuchspferden sowie in der Ausbildung von Reitern und Pferden in Dressur und Springen.